Hafen Celle

1.Celler Beachsoccer Open

Celle auf HSU-Landkarte kein weißer Fleck - Besseres (Gesamt-)Ergebnis verspielt

Endlich mal wieder ein neues Event. Das in Beachsoccer-Kreisen zuvor unbedeutende Celle hatte ein Event auf den Plan gerufen, das große Klasse versprach: Event-Arena mit 2000 Plätzen, ein Zwölfer-Feld mit sieben aktuellen Bundesligisten, darüber hinaus eine kulturelle Umrahmung mit Glasperlenspiel -fast „too much“ für Hohensee United, das in jüngerer Vergangenheit nur kleinere Bäume ausgerissen hat. Aber die Vorfreude war groß, Enros Bedenken weggewischt und die Aufgabe mit breiter Brust angegangen. Wie in besten Zeiten näherten sich die Autos aus Ost, Nord und Süd dem Herzen Niedersachsens: Kev aus Baden-Württemberg konnte leider den schwerverletzten Hessen Robert nicht einsammeln - gute Besserung auch von dieser Stelle -,