Spielberichte

Beachsoccer-Cup Ballhaus Aschersleben

Hohensee United wird in Aschersleben Fünfter

 Immer mal was Neues
 
Die einen kommen frisch aus Spanien, die anderen haben in Holland gerade international gespielt, andere haben einen neuen Trainer; zweifacher WM-Teilnehmer. Und es waren auch zwei Mann dabei, die sich als Youngster vor ihrer erste Reise mit der Nationalmannschaft

Deutsche Meisterschaft im Beachsoccer 2016

Zwar Anerkennung geerntet, aber keine Punkte eingefahren, doch Erfolg kann man tatsächlich fühlen

Hohensee United bei der Deutschen Meisterschaft im Beachsoccer. Das war eine Nachricht, die in der Heimatregion rund um die Insel Usedom sicher für ungläubiges Augenbrauen-Hochziehen gesorgt hatte, aber auch für eine gewisse Freude, denn der Spitzensport ist im Nordosten Deutschlands wirklich nicht zu Hause. Die Nachricht – HSU bei DM im BS – wurde ansonsten emotionslos aufgenommen: Ein Außenseiter, der Glück mit der Auslosung und den Regularien gehabt hat, aber ohne Chance sein wird. Im Westen dieser Republik dagegen wird man aufgeatmet haben.

Finale Flens Beach Trophy + Regionalausscheid NORD zur DM in Damp

Reinigendes Gewitter sorgt für ungeahnte Möglichkeiten:

Hohensee United kann den Hamburger SV schlagen

Ja klar, wer die Überschriften liest, der denkt natürlich an „dick aufgetragen“ oder an ein (noch nicht getextetes) Faschingslied. Gewitter reinigen die Luft, das weiß jedes Kind, Hohensee schlägt Hamburg – vielleicht im Fingerhakeln, aber nicht in einer Ballsportart. Doch irgendwie passen die Dachzeilen und haben dabei das beste Spiel und den größten Erfolg der Vereinsgeschichte noch nicht einmal tangiert.

Kurzurlaub.de Trophy Zinnowitz (23.07.2016)

Finale ohne Happy end - Leistung mehr als okay

Zinnowitz war der Austragungsort des vierten und letzten Turniers um die Beachsoccer-Landesmeisterschaft, die in diesem Jahr kurzurlaub.de Trophy heißt. Nach Binz, Warnemünde und Neustadt-Glewe, zeigte sich nun die Usedomer Ostseeküste gastfreundlich. Je nachdem, wie man Beachsoccer-Turniere nach Standard bewerten will. Der Rahmen war – kurz gesagt – wie immer, auf der MV-Serie; deshalb muss das hier nicht thematisiert werden. Fakt ist: Mit acht Teams hatte dieses Turnier einen würdigen Charakter, auch weil zwei United-Teams am Start waren.

United beim 4.Beachsoccer-Cup Karlshagen

Kann Gewinnen eigentlich auch einfach sein?

In Anbetracht der vielen Ereignisse am zurückliegenden Wochenende mit der umfangreichen Darstellung mit nun drei Turnieren, darf die hier übliche Einschätzung auf unserer Homepage trotzdem nicht fehlen. Alles andere ist auf beachsoccer-karlshagen.de nachzulesen – man findet dort kaum HSU-Spielernamen, wohl mit für jedermann nachvollziehbarem Grund (will doch einer meckern, sei an Platz und Zeit erinnert.). Auch die folgenden Zeilen erheben nicht den Anspruch der Vollständigkeit.

Landesmeisterschaft Brandenburg (10.07.2016)

„Ausflug ins Tropical Island“

Der 10. Juli 2016 sollte eigentlich ein ganz besonderer Tag werden, doch dann verpasste SCHLAND den Einzug in das EM-Finale und ein ganzes Land trug Trauer. Hohensee United tröstete sich mit einer Art „Familienausflug“, denn das zweite Turnier der Beachsoccer Landesmeisterschaft Brandenburg wurde im Tropical Island ausgetragen. Und die Beachanlage im Außenbereich erfüllte wirklich höchste Ansprüche: Platz und Sand spitze, die Wiese mit Schirmen und Liegen super, der Pool für zwischendurch angenehm, wenn auch zu warm.

kurzurlaub.de-Trophy in Neustadt-Glewe (02.07.2016)

„Tolle Beach-Arena weit ab vom Strand“

In der Vorbereitung auf das dritte Turnier der „Kurzurlaub.de-Trophy“ gab es ungewohnte Schwierigkeiten. Der oft schier endlos erscheinende Kader der Hohenseer wurde durch einige private Termine und zahlreiche Verletzungen stark dezimiert. Zudem wäre es sicher vernünftiger gewesen den angeschlagenen Spielern wie Domann oder auch Jahrling eine Pause zur Regeneration zu gönnen. Beide stellten sich jedoch aufgrund der Probleme zur Verfügung und United raufte seine 10-Mann-Truppe zusammen.

8.Beachsoccer-Cup Natendorf

Leistung TOP! Ergebnis naja...

Auch wenn man sich (ein klein wenig) dagegen wehren möchte, es war ein bißchen wie nach Hause kommen. Klar hatten die Spieler von Hohensee United einige Stunden Fahrt in den Knochen, doch die Vorfreude auf eines der best organisierten Turniere war groß. Bereits zum vierten male war man in der Lüneburger Heide und auch wenn kein Strand zu sehen war, es war alles sehr vertraut....

kurzurlaub.de Trophy in Warnemünde (25.06.2016)

United bleibt ohne Sieg im Turnier! Das gab es noch nie!

Doppel-, nein Dreifachbelastung, die hatte Hohensee United sich am Wochenende aufgebürdet. Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereins starteten gleich drei Teams in unterschiedlichen Beachsoccer-Turnieren zur gleichen Zeit. Zwei Mannschaften in Natendorf und ein Team sollte in Warnemünde Punkte in der Landesmeisterschaft einfahren. Sieht man unterm Strich das Ergebnis, dann wird man auch intern dieses Vorgehen in Frage stellen und die Lehren für die Zukunft ziehen.

Flens Beach Trophy in Heiligenhafen (18.06.2016)

„Dieser Weg wird kein leichter sein, dieser Weg wird steinig und schwer.“

Am vergangenen Wochenende machte die Flens-Beach-Trophy Halt in Heiligenhafen, einem kleinen Städtchen am Fehmarnsund. Für die Hohenseer ein bisher unbekannter Turnierort – und das landschaftliche Panorama ist wirklich sehenswert. Für den Beachsoccer ist diese Location jedoch nicht geeignet. Der Strandsand ist übersät mit vielen bis zu faustgroßen Steinen und stellt damit eine wirklich hohe Verletzungsgefahr für die Spieler dar. Damit war schon vorher klar: Es wird nicht leicht, eher schwierig, steinig eben!