Flens-Beach-Trophy

Turnierreihe und Offizielle Landesmeisterschaft des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes. Der Gewinner des Finalturniers qualifiziert sich für den Regionalentscheid NORD und spielt dort um die Teilnahme am Final-Four in Warnemünde.

  • 12. Mai 2018 in Damp
  • 16. Juni 2018 in Großenbrode
  • 30. Juni 2018 in Büsum
  • 14. Juli 2018 in Dahme
  • 21. Juli 2018 in Hörnum (Sylt)
  • 28. Juli 2018 in Damp - Landesfinale
  • 29. Juli 2018 in Damp - Regionalentscheid Nord
  • 30. Juli 2016 in Damp (Finale und Frauenturnier)

Flens-Beach-Trophy - in Damp Tag1 (16.05.2015)

Gelungener Saisonstart in Damp

Lange ersehnten wir schon den Saisonstart der diesjährigen Beachsoccer-Saison. Nach einer langen Winterpause und unserem Trainingslager auf Mallorca waren unsere Strandfußballer heiß auf das erste Turnier.

Passend zur Saisoneröffnung wählten wir als Unterkunft unsere befreundete Feuerwehr in Zarnekau, welche ja schon traditionell von der United als Quartier bei dem ein oder anderen Turnier gewählt wurde. Zwar liegen zwischen Damp und Zarnekau ganze 105 Kilometer, doch aufgrund der herausragenden Bedingungen, um ein ausgeprägtes HSU-Wochenende zu verbringen, nahmen wir diese gerne in Kauf.

Flens Beach Trophy Finale in Laboe (2.8.2014)

Hohensee United erreicht das Viertelfinale - und hat dann etwas Pech

Es war wohl das Beachsoccer-Turnier in Deutschland, mit dem höchsten Stellenwert. Beim Finale der Flens-Beach-Trophy in Kiel-Laboe tummelten sich die Spitzenmannschaften der Republik, Landesmeister, Teams der GBSL (die auch 1.Bundesliga genannt wird), Champions-League-Teilnehmer. Wohl noch nie waren so viele Top-Akteure, inklusive der Nationalspieler, an einem Strand, in einer Veranstaltung. Und im 18 Mannschaften starken Feld vertrat Hohensee United diese Region

Flens-Beach-Trophy in Scharbeutz (14./15.06.2014)

Man muss schließlich auch mal warten können - oder - Geschichte wiederholt sich doch

Es war schon die vorgerückte Stunde. Italien schickte sich gerade an, die Engländer bei der Fußball-WM zu besiegen, als zwei nicht mehr ganz so junge Vereinsmitglieder ins Philosophieren kamen. "Pass auf, Geschichte wiederholt sich", so der optimistischere der Familienväter, "in so kurzen Abständen nie", kontert der an Lebenserfahrung etwas reichere.....

Tag eins

Hohensee United war mit der allerbesten Laune in das schon bekannte und immer beliebtere Zarnekau-Quartier eingezogen.

Flens-Beach-Trophy 2014 - in Damp (01.06.2014)

Hohensee kann GBSL-Teams Paroli bieten – Sieg bleibt aber aus

Hohensee kann GBSL-Teams Paroli bieten – Sieg bleibt aber aus

„Ein typischer Sonntag“, so werden die meisten der United Spieler zum Ende der ersten Halbzeit im Auftaktspiel gedacht haben. Wie so oft in den vergangenen Jahren, so fing es auch an diesem zweiten Turniertag sensationell an. Und das mit einer langen Anreise und einem schweren Samstagsturnier in den Knochen, dazu eine kurze Nacht. Umso schwieriger die Umstände, umso stärker präsentierte sich das Team in der Vergangenheit.

Flens-Beach-Trophy 2014 - in Damp (31.05.2014)

Die Richtung stimmt – Hohensee United im Spiel um Platz 3

Als die Mannschaft beim gemeinsamen Abendessen ein erstes Fazit zog, war man sich einig, dass durchaus mehr möglich war in diesem ersten der Qualifikationsturniere. Die Flens-Beach-Trophy, seit Jahren Kerngeschäft der United, ging in Ihre erste Runde und das Team hatte sich bei der vorabendlichen Taktikbesprechung  das Minimalziel eines dritten Platzes an diesem Wochenende auferlegt.

Flens Beach Trophy 2013 - Finale in Laboe (03.08.2013)

Hohensee United verpasst Halbfinale nur knapp..... aber den neuen Norddeutschen Meister klar bezwungen

Wie eng das Leistungsniveau in der norddeutschen Beachsoccer-Szene ist, musste Hohensee United erfahren. Am Sonnabend stand Kiel-Laboe auf dem Programm und damit das große Finale der Flens-Beach-Trophy, der offenen Landesmeisterschaft Schleswig-Holsteins. In 13 Qualifikationsturnieren an Nord- und Ostsee mussten Punkte eingefahren werden, um in Kiel dabeisein zu können. Unter den besten Acht dieser Serie waren auch drei Mannschaften, die in der neuen German Beachsoccer League, der DFB-Bundesliga, spielen, sowie die Landesmeister aus Niedersachsen und Westfalen.