Flens-Beach-Trophy

Turnierreihe und Offizielle Landesmeisterschaft des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes. Der Gewinner des Finalturniers qualifiziert sich für den Regionalentscheid NORD und spielt dort um die Teilnahme am Final-Four in Warnemünde.

  • 01. Juni 2019 in Damp
  • 08. Juni 2019 in Kiel/Falckenstein
  • 22. Juni 2019 in Kellenhusen
  • 29. Juni 2019 in Büsum
  • 06. Juli 2019 in Hörnum (Sylt)
  • 20. Juli 2019 in Großenbrode - Landesfinale
  • 21. Juli 2019 in Großenbrode - Regionalentscheid Nord

Flens Beach Trophy 2013 - QT2 in Damp (12.05.2013)

Tag zwei....

... der mit bester Laune, Geburtstagskind Vitus (mit dem hatte der erste Tag ja auch geendet) und Hoffnung begann. Schließlich kam mit Tino und Muskel-Uwe junges Blut und mit Gorden und Jenner geballte Beach-Erfahrung hinzu. Doch es war wohl auch das Wetter, das den Spaßfaktor minimierte. Vielleicht gibt es auch eine andere Erklärung: Denn wenn Spieler Muttis sind, dann müssen Betreuer, Teamleader, Ältestenrat so etwas wie Hausfrauen sein: resolut wird die Suppe mit viel Speck angerühr

Flens Beach Trophy 2013 - QT1 in Damp (11.05.2013)

Flens-Beach-Trophy startet mit zwei dritten Plätzen - Von greinenden Müttern und der wahrscheinlichen Führung in der Gesamtwertung

Das war er also nun der Auftakt in die zweite Beachsoccer-Saison der Hohenseer United-Gemeinde. Man wird sich an einiges gewöhnen müssen, so geht der Name Flens-Beach-Trophy schwer über die Lippen, doch dank Hauptsponsor scheint ein Fortschritt erkennbar. Man wird sich auch daran gewöhnen müssen, dass Ansprüche vielleicht zu schnell über Leistungsvermögen wachsen. Der erste Stein, der da vom Herzen fällt: Wir haben nicht für die German Beach Soccer League gemeldet, denn das ist eine andere Welt. Und die positivste Nachricht des Wochenendes: und doch müssen wir uns nicht verstecken.

SHFV Beachsoccer-Cup – Finale in Laboe (28.07.2012)

Wieder im Halbfinale – Wieder ein 9m-Schießen

Schon als sich unsere Truppe am Freitagnachmittag in Bokhorst bei Familie Heinrich versammelte, war die Vorfreude auf dieses Turnier und das gemeinsame Wochenende riesengroß. Zum einen gab es ein Wiedersehen mit Kevin, der nach vier Monaten Auslandsaufenthalt wieder zurück in der Heimat ist, zum anderen hatte uns die Auslosung eine sehr starke Vorrundengruppe beschert und ließ die Anspannung ins Unermessliche steigen. ...

SHFV Beachsoccer-Cup – 7. Qualifikationsturnier in Graal-Müritz (30.06.2012)

Fab Five nicht zu ersetzen

Fat Five nicht zu ersetzen Das für uns letzte von 7 Qualifikationsturnieren endete trotz mittelprächtiger Leistungen mit einem 4. Platz und weiteren 5 Punkten für die Qualifikation zum Finale des SHFV Beachsoccer-Cups 2012 in Laboe. Da wir in dieser Wertung nun mit 29 Punkten weiterhin an erster Stelle stehen, ist unser Ziel, die Teilnahme am Finale, bereits erreicht. Das durfte im Vorfeld so nicht unbedingt erwartet werden und ist auch auf keinen Fall ein Selbstläufer, wie dieses Turnier in Graal-Müritz zeigen sollte…

SHFV Beachsoccer-Cup – 6. Qualifikationsturnier in Scharbeutz (17.06.2012)

Turniersieg leichtfertig vergeben

Tag zwei Zwar musste Heimschläfer Big Hoffer die Anmeldung übernehmen ( er hatte auch fix die verschwitzten Trikots daheim durchgedrückt), dazu mussten Gordens Oberschenkel massiert und Enros Schulter (nach gefühlten 200 Abwürfen des Vortages) behandelt werden, dennoch war man wieder sofort auf dem Posten. Schon im ersten Match ging es gegen Campingplatz gebucht! Die beiden einzigen Vortages-Teams boten ein vorweggenommenes Endspiel.

SHFV Beachsoccer-Cup – 5. Qualifikationsturnier in Scharbeutz (16.06.2012)

Hohensee United überzeugt in der Lübecker Bucht und bleibt Tabellenführer im SHFV-Beachsoccer-Cup

Nach einem sportlich intensiven Wochenende, das Hohensee United dank der Super-Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Zarnekau zudem als "teambildende Maßnahme" nutzen konnte, bleibt trotzdem ein mittelprächtiger Tropfen Wasser im Weinbecher der Freude. Trotz der erneut außergewöhnlichen Leistung am Strand von Scharbeutz, trotz der erreichten Top-Platzierungen (vier und drei) und der Ranglistenpunkte (10), die das SHFV-Beachsoccer-Finale in Kiel-Laboe gesichert haben dürften, bleibt der sportliche Anspruch nach der bestmöglichen Leistung. ...