Spielberichte von 2019

Paulaner Beach Days in Berlin

Hohensee United siegt bei den ersten Paulaner Beach Days in Berlin

Wie die Überschrift schon vermuten lässt, war das Wochenende in Berlin für den Hohenseer Tross in sportlicher Hinsicht sehr erfolgreich. Aber bevor wir uns diesem Teil zuwenden, wie immer ein paar Worte drum herum.

Mit dem verlorenen Halbfinale beim Regionalausscheid war die Saison für uns eigentlich beendet. Eigentlich, wäre da nicht Kai`s Idee mit den Paulaner Beach Days in Berlin gewesen.

Regionalentscheid Nord in Großenbrode

Traum von Warnemünde platzt im Halbfinale

Am Vortag hatten wir uns beim Finale der Flens-Beach-Trophy in Großenbrode mit einem dritten Platz, der Reserven nach oben ließ, für den Regionalausscheid Nord qualifiziert. Neben Erst- und Zweitplatziertem von gestern, der TSV Vineta Audorf und Ultima Reserva do Brasil, wurde das Feld mit Hamburger Vertreter Nordish Sharks, dem TuS Sudweyhe aus Bremen und SG Vienenburg aus Niedersachsen komplettiert. Die Spielzeit wurde auf zwei Mal 10 Minuten erhöht und nach zwei Dreiergruppen qualifizieren sich die ersten beiden für das Halbfinale.

Flens-Beach-Trophy Finale in Großenbrode

25 Uniteds qualifizieren sich für den Regionalentscheid Nord

Nachdem beim letzten Ausflug nach Sylt zwar das Ergebnis stimmte, es aber aufgrund von stürmischem, verregnetem Wetter „Drumherum“ etwas ungemütlich wurde, ließen die Vorzeichen für das Finale der Flens-Beach-Trophy in Großenbrode ein großartiges United-Wochenende erwarten.

Flens-Beach-Trophy in Hörnum

Insel-Battle mit Usedomer Vorteilen

„Die sonnenreichste Insel Deutschlands“ hat die „schönste Insel der Welt“ ausgestochen. Zumindest im Beachsoccer. Während sich die zweit- und viertgrößte Insel dieses Landes im Tourismusmarketing mit flotten Sprüchen überbieten, machte Hohensee United am 6. Juli 2019 Nägel mit Köpfen. Beim ersten Sylt-Besuch des einzigen Beachsoccer-Vereins Vorpommerns - mit Heimatstrand Karlshagen - gab es jedenfalls hinterher keine Fragen mehr. Sechs Siege und 29:8 Tore sind mehr als ein Ausrufezeichen.

7. Beachsoccer-Cup Karlshagen

United holt 5.Titel

Gab es wirklich schon mal soviel Sonnenschein???

Was kann eigentlich passieren, wenn auf Usedom drei Tage lang die Sonne scheint und bei 22 Grad nicht gleich der Kollaps droht? Man kann sich nur rundherum wohlfühlen. Als Team Hohensee United dabei dicht zusammenstehen, Lachen, Sport, Spiel und Spaß haben. Es gibt auf dieser Welt sicher schlimmere Momente als unter Freunden zusammen mit den zahlreichen Freunden die Zeit zu verbringen. Ein wenig Demut und Dankbarkeit ist an dieser Stelle angebracht....

Natürlich lag es nicht nur am Wetter allein - wir hatten einen Plan.

Jubiläumsspiel Allstars BSC Natendorf vs. Hohensee United

100 Jahre Frischauf Natendorf und 10 Jahre Beachsoccer mit der United am Start

Leidenschaft verbindet

 

Eigentlich sollte an dieser Stelle kein großer Spielbericht stehen. Natürlich war es zwar eine große Ehre, in Natendorf am Vereinsjubiläum teilzunehmen, aber das avisierte Spiel sollte eher Testcharakter haben, zumal nur recht wenige United-Kicker diesen Termin freischaufeln konnten. Doch letztendlich waren es zwei Tage, die mit der Vokabel “unglaublich” nur unzureichend umschrieben sind. Das Mitgefühl trifft diejenigen, die nicht dabeisein konnten.

Natendorf ist schließlich immer etwas besonderes.

Flens-Beach-Trophy in Kiel (Falckenstein)

Neuzugänge Kontra Torflaute

Am Pfingstwochenende war der United-Tross wieder in Sachen Flens-Beach-Trophy unterwegs – insgesamt sind es für HSU nun schon 31 Turniere in dieser Serie. Dieses Mal machte man Halt an der Kieler Förde. Der Spielort in Kiel/Falckenstein war Neuland und der neunte Turnierstandort an dem Hohensee United seit 2012 in Schleswig-Holstein zu Gast war.

Dabei setzte man auf Altbewährtes und schlug die Zelte bereits am Freitag auf dem Gelände der befreundeten Feuerwehr in Zarnekau (Ostholstein) auf.

Flens-Beach-Trophy in Damp

HSU startet mit Rang drei der FBT in die Saison

Kann es eigentlich „falsche“ Gegner geben?

Der Rahmen für den Auftakt in die Spielzeit 2019 war für Hohensee United nahezu perfekt. Am Herrentag traf man sich in großer Zahl zu einem Abschlusstraining; die Anreise am Freitag nach Damp - zwischen Kappeln und Eckernförde auf der Ostseehalbinsel Schwansen gelegen - .