Spielberichte

18. Hallenturnier FZF Wolgast (11.02.2012)

Erster Pokal steht im Trophäenschrank

Es ist sehr gemütlich in der Heimstätte von Hohensee United. Nicht nur der "Hof" ist idealer Partyort, auch im Hause von Vereinsmitglied Ursel rutscht man immer eng zusammen, damit möglichst viele Platz finden. Natürlich wird auch mal "ein Bett mehr" gemacht. Ein klitzekleiner Makel aber ließ sich nicht kaschieren. In der United-Vitrine fehlte ein Pokal.... Am 11. Februar 2012 wurde diese Schwachstelle ausgemerzt. Denn die Jungs kamen von ihrem Hallenturnier nicht nur mit ´ner kleinen Trophäe.

13. FU Beachsoccer Cup Berlin (10.09.2011)

Erster Beachsoccer Härtetest

Sieben Teams starteten in das 13. Beach Soccer Turnier der Freien Universität Berlin. Unter den gestandenen Beach Soccer Teams war in diesem Jahr auch ein Neuling zu finden – unser Team von Hohensee United. Mit insgesamt sechs Spielern fuhren wir zum „Tempelhofer Feld“ in Berlin. Bei sommerlichen Temperaturen wurde hier ab 10:00 Uhr im Modus Jeder gegen Jeden um den Turniersieg gespielt.

Hohensee vs. Hohendorf (13.08.2011)

Meiner, Heiner und andere (schöne) Geschichten

Es war ein langer Ball in den Hohenseer Strafraum, 35 Meter, nicht scharf, ungefährlich eigentlich. Libero Heiner Fritsche lässt das Leder über den Schädel gleiten - schließlich hatte der Hintermann "Meiner" gebrüllt. Allerdings war Keeper Jens Hoffstädt nicht im Bilde, weil: --- er hatte ja Heiner gerufen. Der Hohendorfer Kapitän Tom Schultz bestrafte dieses Missverständnis und schoss das erste Tor GEGEN Hohensee United in dessen Großfeld-Sportgeschichte. Dieser kleine Schönheitsfehler aus der 26.

Beach Soccer Cup 2011 in Ahlbeck (16.07.2011)

Hohensee United mit zwei Teams am Start

Die Latte lag hoch nach dem tollen Abschneiden im vergangenen Jahr und auch dieses Mal kann sich das Ergebnis wirklich sehen lassen. Wir konnten zwar nicht ganz den sportlichen Erfolg des Vorjahres wiederholen, aber die Art und Weise wie wir uns präsentiert haben, war wirklich meisterlich. Viele wollten bei diesem Event mit dabei sein und so haben wir gleich zwei Teams bei diesem Turnier gemeldet.

19. Katzower Kleinfeldturnier (18.06.2011)

United kommt nicht auf Touren

Viele haben sich schon lange auf diesen Tag gefreut und ihren Zeitplan auf dieses Wochenende abgestimmt. So sind wir dann auch mit einer „stattlichen“ Truppe nach Katzow gefahren. Hoch ambitioniert und motiviert hatte sich unsere Mannschaft natürlich vorgenommen, um den Turniersieg mitzuspielen. Das sollte aber an diesem Tag nicht gelingen.

3. Vereinsturnier - Himmelfahrt 2011

Magic Kickers bleiben ungeschlagen

Gerne werden wir uns an diesen Tag erinnern. So tolles Sommerwetter hatten wir schon seit Jahren nicht mehr an einem Herrentag. Da machte die Fahrradtour nach Katzow gleich doppelt Spaß. In Katzow angekommen, wurde zuerst der Platz in Augenschein genommen. Ringo hatte nicht zu viel versprochen. Der Rasen ist wirklich erste „Sahne“ und spätestens jetzt trug sich jeder unserer Jungs mit dem Gedanken hier den Titel zu erkämpfen

Beach Soccer Cup 2010 in Ahlbeck

Starker Auftritt am Ahlbecker Strand

Im Sommer 2010 starteten wir in unser erstes offizielles Turnier als Hohensee United. Am Ahlbecker Strand gab der Beach Soccer auf der Insel Usedom seine Premiere. Ein gut organisiertes Turnier für Freizeitmannschaften. Natürlich wollten wir uns hier nicht nur sportlich gut präsentieren. Und so liefen bereits zwei Monate vor Beginn die Vorbereitungen auf Hochtouren. Das Ergebnis konnte sich dann wirklich sehen lassen – unsere neuen Trikots echt der Hammer. Sogar die Mädels hatten sich ein „neues Teil“ zugelegt. Der Grundstein war somit gelegt.

2. Vereinsturnier - Himmelfahrt 2010

Allstars verpassen Titelverteidigung

Natürlich begann unser Herrentag traditionell mit einer Fahrradtour. Ziel der Reise am frühen Morgen war der Sportplatz in Ziemitz, der Ort des 1.Vereinsturniers. Hier fand nun also die 2. Auflage statt, wollten die Hohensee Allstars ihren Titel verteidigen.

1. Vereinsturnier - Jenner's 30. Geburtstag

Auferstehung der Magics

Am 25. Juli 2009, einen Tag nach dem 30. Geburtstag von Jensen, standen die großen Feierlichkeiten auf dem Plan. Natürlich haben wir uns dazu wieder auf dem Hohenseer „Partygelände“ versammelt. Wer denkt nicht gerne an die „Cocktailbar“ im Garten zurück. Nur das Wetter wollte nicht so wirklich mitspielen. Nicht einmal 20 Grad, keine Sonne und das im Juli. Wenigstens die Männer der Runde sollte das nicht so gestört haben, denn schließlich hatte man am Vormittag bereits feinsten Fußball zelebriert und war so schon gut aufgewärmt.