Spielberichte

5. Beachsoccer-Cup in Natendorf (28.-30.06.2013)

Und es war noch nicht mal knapp ... Wo spielt denn die Nummer 8 - Na bei uns!

Natendorf - da müsst ihr hin - hat ein jeder zu uns gesagt. Natendorf, wir waren da - und alle, wirklich alle haben gefragt: Ihr kommt doch wieder, oder? Hohensee United hat dem vielleicht am besten organisierten Beachsoccer-Turnier, das es in Deutschland gibt, eindrucksvoll den Stempel aufgedrückt: BAAAAMMMM. Neun Spiele, acht Siege, ein Unentschieden. 46:12 Tore - nein, Deutschlands beste Beachsoccer-Veranstaltung hatte nur einen Sieger verdient: Hohensee United. Und dabei war es noch nicht einmal knapp: 18:3 Tore in den k.o.-Spielen sprechen eine deutliche Sprache. Natürlich aber bekam diese United die Ergebnisse nicht geschenkt, diese hat sie sich nicht nur unglaublich hart, sondern auch in sympathischer Art und Weise erarbeitet, so dass man sich getrost als Botschafter Usedoms bezeichnen konnte.

Flens Beach Trophy 2013 - QT3+4 in Scharbeutz (08.+09.06.2013)

Hohensee United gewinnt Beachsoccer-Turnier in der Lübecker Bucht - wie Phönix aus der Asche oder Was haben Stefano Mari und Enrico Kufahl gemeinsam?

Die Sonne hatte ihr wunderbares Tagwerk schon fast vollbracht, als laute United, United, United-Rufe durch die Lübecker Bucht hallten. Wenige Minuten zuvor hatten die Beach-Kicker von Hohensee United ihren Kapitän Enrico Kufahl unter sich begraben. Der "spielende" Torwart hatte im Neunmeterschießen gerade dem Nationalspieler Stefano Mari vom Bundesligisten Grün-Weiß Siebenbäumen

Flens Beach Trophy 2013 - QT2 in Damp (12.05.2013)

Tag zwei....

... der mit bester Laune, Geburtstagskind Vitus (mit dem hatte der erste Tag ja auch geendet) und Hoffnung begann. Schließlich kam mit Tino und Muskel-Uwe junges Blut und mit Gorden und Jenner geballte Beach-Erfahrung hinzu. Doch es war wohl auch das Wetter, das den Spaßfaktor minimierte. Vielleicht gibt es auch eine andere Erklärung: Denn wenn Spieler Muttis sind, dann müssen Betreuer, Teamleader, Ältestenrat so etwas wie Hausfrauen sein: resolut wird die Suppe mit viel Speck angerühr

Flens Beach Trophy 2013 - QT1 in Damp (11.05.2013)

Flens-Beach-Trophy startet mit zwei dritten Plätzen - Von greinenden Müttern und der wahrscheinlichen Führung in der Gesamtwertung

Das war er also nun der Auftakt in die zweite Beachsoccer-Saison der Hohenseer United-Gemeinde. Man wird sich an einiges gewöhnen müssen, so geht der Name Flens-Beach-Trophy schwer über die Lippen, doch dank Hauptsponsor scheint ein Fortschritt erkennbar. Man wird sich auch daran gewöhnen müssen, dass Ansprüche vielleicht zu schnell über Leistungsvermögen wachsen. Der erste Stein, der da vom Herzen fällt: Wir haben nicht für die German Beach Soccer League gemeldet, denn das ist eine andere Welt. Und die positivste Nachricht des Wochenendes: und doch müssen wir uns nicht verstecken.

4. Vereinsturnier (09.05.2013)

Allstars sorgen für Überraschung

Die letzte Auflage unseres internen Vereinsturniers ist nun mittlerweile zwei Jahre her. Damals konnte noch niemand ahnen wie häufig wir uns inzwischen dem sportlichen Wettstreit stellen und so ging die gute alte Tradition in den zahlreichen Beachsoccer-Turnieren doch ein wenig unter. Es wurde also Zeit. Zeit für die Magic Kickers ihren Titel zu verteidigen. Zeit für die Inselprinzen und die Hohensee Allstars den ungeschlagenen Magic’s endlich einmal ein Bein zustellen. Wie immer zum Herrentag legten wir einen schwungvollen Start hin

Warsteiner-Cup in Berlin (28.04.2013)

Gutes Hallenturnier – jetzt wartet der Strand

Vor dem Start der Beachserie in zwei Wochen absolvierte ein Dutzend Uniteds ein letztes gemeinsames Trainingswochenende in Berlin. Den Anfang machte die Truppe am Samstag in der Beachhalle in Wittenau. Das zweistündige Kicken im tiefen Sand war zwar anstrengend und sicher sind hier und da „kleine“ Trainingsrückstände sichtbar geworden, aber natürlich hatten alle Riesenspaß, ist der Beach Soccer doch mittlerweile zu einer Herzensangelegenheit geworden.

5. Afterworkcup in Berlin (15.03.2013)

Eine Premiere, ein Jubiläum und doch kein Halbfinale

Der erste freudige Anlass stand für die angereisten Spieler des Hohensee United e.V. schon einige Stunden vor dem Start des Hallenturniers auf dem Plan. Die mit Spannung erwartete Übergabe der neuen Trainingsanzüge. Diese wurden mit der neuen Visitenkarte und dem ersten Vereinsaufkleber zu einem Überraschungspaket geschnürt und an die Spieler überreicht. So ging es anschließend mit einem breiten Grinsen im einheitlichen Outfit in die Kickerworld nach Spandau – gewonnen hatten wir also schon vorher…

19. Hallenturnier FZF Wolgast (09.02.2013)

KOF kann, Kuhli könnte

Der Saisonauftakt der beachverwöhnten United ging auf hartem Untergrund über die Bühne. Und nach dem unglaublich erfolgreichen Jahr 2012 wurde man nun etwas unsanft auf den Boden der Realität zurückgeholt. Kurz: Der Titelverteidiger Hohensee United schied am 9. Februar beim 19.FZF-Pokalturnier in der Wolgaster Großraumsporthalle bereits in der Vorrunde aus.

SV Hohendorf vs. Hohensee United (11.08.2012)

Hohensee United kann es auch in Schuhen - 0:1? - da wechseln wir doch ´n Mädel ein

Selbstverständlich hatten sich die Kicker riesig auf das Spiel gefreut, denn keinesfalls hatte man das Vorjahr und den ersten Auftritt vergessen. Und um es auch vorwegzunehmen, man ist dem Hohendorfer SV - und in persona Axel Bork - dankbar, dass er diese Möglichkeit geschaffen hat. Schließlich ist es für eine Mannschaft, die im Spielbetrieb steht, ungewöhnlich, sich mit einem Freizeitteam zu messen. ...

SHFV Beachsoccer-Cup – Finale in Laboe (28.07.2012)

Wieder im Halbfinale – Wieder ein 9m-Schießen

Schon als sich unsere Truppe am Freitagnachmittag in Bokhorst bei Familie Heinrich versammelte, war die Vorfreude auf dieses Turnier und das gemeinsame Wochenende riesengroß. Zum einen gab es ein Wiedersehen mit Kevin, der nach vier Monaten Auslandsaufenthalt wieder zurück in der Heimat ist, zum anderen hatte uns die Auslosung eine sehr starke Vorrundengruppe beschert und ließ die Anspannung ins Unermessliche steigen. ...